AX Social Stream: There is no feed data to display!

 

Die neue Pflegeausbildung:

Abwechslungsreich und Herausfordernd

Ab 2020 werden in ganz Deutschland die bisherigen Berufe: „Altenpflege“, „Gesundheits- und Krankenpflege“ und „Kinder-Gesundheits- und Krankenpflege“ zu einem Beruf zusammen gefasst. Es entsteht ein neues Berufsbild:

Der Pflegefachmann / Die Pflegefachfrau

Nun stehen Menschen aller Altersgruppen im Mittelpunkt Deiner Arbeit als zukünftige Pflegefachkraft. In der Ausbildung lernst Du alles rund um die pflegerische Betreuung hilfsbedürftiger Menschen kennen. Dazu gehört die Planung und Dokumentation des Pflegeprozesses ebenso, wie die Durchführung von medizinischen und therapeutischen Maßnahmen.

Warum solltest Du Dich für eine Ausbildung in der Pflege entscheiden?

Das bieten wir Dir:

  • natürlich eine Vergütung, gestaffelt je nach Ausbildungsjahr (1005€ Brutto im ersten Lehrjahr)
  • 26 Tage Urlaub
  • Zuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit
  • feste Ansprechpartner, die immer ein offenes Ohr für Dich haben werden
  • kleine, familiäre Teams
  • liebenswerte PflegeklientInnen
  • Einstellungsgarantie nach erfolgreichem Examen 

Zusätzlich bieten wir:

  • Freitickets für Heimspiele der Lausitzer Füchse
  • Gratis Eislauf & Schlittschuhverleih in der Eisarena Weißwasser
  • Kostenfreie Schwimmhallenbesuche
  • Bonus bei sehr gutem Ausbildungsabschluss
  • Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung 

… und das ist noch nicht alles, den Rest erfährst Du im persönlichen Gespräch mit uns. 

Wie ist der Zugang zur Ausbildung geregelt?

Du brauchst:

• einen Realabschluss oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder
• einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in einer anderweitigen, mindestens zweijährigen Berufsausbildung
• einen Gesundheitsnachweis vom Hausarzt

Die Vollzeit-Ausbildung beginnt jährlich zum 1. September. (Dauer 3 Jahre)
 und die berufsbegleitende Ausbildung beginnt jährlich zum 1. März. (Dauer 3,5 Jahre)

Deine praktische Ausbildung:

Deine praktische Ausbildung findet in vier- bis sechswöchigen Blöcken überwiegend bei uns im Familienunternehmen statt. Dabei lernst Du im Laufe der drei Jahre die verschiedensten Bereiche der Pflege kennen. Zusätzlich gibt es externe (Pflicht-) Einsatzbereiche wie beispielsweise die stationäre Pflege im Krankenhaus, die pädiatrische und die psychiatrische Pflege. In enger Zusammenarbeit mit den Berufsfachschulen organisieren wir Deine Praxiseinsätze im Laufe der drei Jahre Deiner Ausbildung.

Copyright Familienunternehmen Kunze 2020

Nur mal schnuppern?

Du bist nicht sicher, ob eine Ausbildung in der Pflege das Richtige für dich ist? Dann komm doch mal auf einen Schnuppertag vorbei oder mache einen Ferienjob bei uns.

Jetzt informieren:
Tel: 03576 – 21820
bewerbung@pflege-kunze.de